Mitsing-Kreise

Mantra-Singen

Öffne deine Stimme und öffne dein Herz
mit heilsamen Mantras aus aller Welt.

Was ist Mantra-Singen?
Das Wort „Mantra“ stammt aus dem Sanskrit und besteht aus den Wurzeln „manas“ und „tra“. Manas ist die Gesamtheit der Gedanken- und Gefühlswelt mit all den Wünschen und Ängsten. Tra bedeutet rettend, haltend und beschützend. Mantren sind Worte, die eine sammelnde Wirkung auf das Gemüt ausüben. Mit Ihrer Hilfe können wir bestimmte Energie- und Resonanzfelder im Körper, der Seele und dem Geist erschließen.

Wie kann ich mir einen Mantra-Abend vorstellen?
Wir praktizieren gemeinsam in der Form des gesungenen Liedes (Kirtan) mit einfachen Melodien, die wiederholt werden (wie beim Gebet) - mit viel Stille dazwischen (Meditation). Meist gibt es eine_n Vorsänger_in, dann stimmen alle mit ein. Die Mantras sind leicht zu lernen. Begleitet wird dabei mit Instrumenten wie indisches Harmonium, Gitarre, Trommel und anderen Klängen. Am Anfang gibt auch freies Tönen und Bewegen zur Einstimmung. Manchmal wird auch ein kleines Ritual abgehalten oder etwas Inspirierendes vorgelesen.
Diese Abende sollen beitragen zu mehr Achtsamkeit und liebevollem und freudigen Miteinander: singend und lauschend, in Gemeinschaft.
Für mich sind die Mantra-Abende auch ein Friedenskreis, wenn wir innerlich still werden und gleichzeitig eintauchen in die unterschiedlichen religiösen Traditionen und uns verbunden fühlen... Jede_r ist herzlich willkommen!

Kursangebot:

> Mantra Singen
- in der Yogalounge in Würzburg


 

Singen für die Seele

Singen für die Seele

Mit traditionellen Mantras der Weltreligionen, Herzens- und Heilungsliedern, meditativen & kraftvollen Gesängen für Mutter Erde und den Frieden.

Ihr seid herzlich eingeladen, mit uns zu singen und klingen, zu tanzen oder still zu sein. Dieser Abend soll Raum schaffen, bei sich selbst anzukommen, die verschiedenen Energien der Mantren helfen uns, einzutauchen in den Raum des Einsseins in uns. Die meditativen Gesänge unterstützen uns, in die Verbunden­heit mit dem großen Ganzen, mit "Mutter Erde" und "Vater Himmel " zu kommen.

Möge unser kleiner Kreis wie viele andere Samenkörner auf dem Weg dazu beitragen, den Geist von Mut, Liebe und Freude in uns zu stärken und unser Herz von altem abgelagerten Schlick zu befreien.

Kursangebot:

> Singen für die Seele
- mit Rotraut und Musiker-Freunden/-Innen, im Bewegungsraum in Würzburg